Liebe Eltern,

ab Montag, den 22.03. gelten folgende Änderungen auf Anweisung der Landesregierung:

- Es gilt eine Maskenpflicht.

- In einer Übergangsphase (Montag und Dienstag) können die Schülerinnen und Schüler auch Alltagsmasken tragen, wenn kurzfristig keine medizinischen Masken für Kinder beschafft werden können.

- Ab Mittwoch den 24.03. müssen medizinische Masken getragen werden.

- Das Bewegungsangebot der Kindersportschule entfällt.

- Im Schulhaus und im Unterricht müssen immer Masken getragen werden.

- In der Hofpause / im Freien und beim Vespern nicht.

Für den Notfall und im Ausnahmefall haben wir ein paar wenige OP Masken als Ersatzmasken in den Klassenzimmern.

Die Schulpflicht ist nicht aufgehoben. Die Anwesenheitspflicht in der Schule ist weiterhin ausgesetzt.

Das heißt, dass Sie Ihr Kind zu Hause lassen können. Dann wird es von uns mit Aufgaben und Wochenplänen beschult.

Alles andere wie die Unterrichtszeiten, Lehrerzuteilung, Vesperpausen und Hofpausen, Ankunftszeitkorridor, Endzeiten …wird beibehalten.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Hermann