Kinder in der Kelter

Nach kurzem Marsch erreichten mehrere Klassen der Albert-Schweitzer-Schule die Kelter im Ort. Vor Ort standen Muggensturmer mit Autoanhängern voller Äpfel.

Die Schülerinnen und Schüler beobachteten neugierig und aufmerksam, wie die Äpfel zuerst gewaschen und danach zu Apfelmus verarbeitet wurden. Gemeindemitarbeiter füllten nun die Presse mit vielen Schichten Mus und Pressgitter. Bald darauf ergoss sich ein erklecklicher Strom des süßen Apfelmostes in einen 200 Liter fassenden Auffangbottich. Jedes Kind durfte nun einen Becher des frisch gepressten Saftes probieren.

Ein gelungenes Beispiel für anschaulichen Unterricht