Schulnahe Lehrerfortbildung im Bereich Sport

Bereits Ende Juni traf sich das LehrerInnenlollegium zusammen mit KollegInnen einer Nachbargemeinde in der Turnhalle der Albert-Schweitzer-Schule.

Unter Anleitung von Sportlehrer und Leiter der Kindersportschule (KiSS) Andreas Herrmann lernten Lehrerinnen und Lehrer, wie man Kartenspiele und spezielle Bildkarten im Sportunterricht einsetzen kann. Durch die Kombination aus geistiger Anstrengung in Verbindung mit Bewegung wird die Eigenkontrolle geschult und die Konzentrationsfähigkeit der Kinder gestärkt.

Trotz der herrschenden Hitze war es für alle eine lehrreiche, interessante und kurzweilige Veranstaltung