Klassensieger und Schulsieger

Vergangenen Donnerstag trafen sich zehn Schülerinnen und Schüler zu einer besonderen Ehrung mit Rektor Johannes Hermann, Leiter der Kindersportschule (KiSS) Andreas Herrmann und Stefanie Trimborn, der Sportkoordinatorin der Albert.Schweitzer-Schule im Schulhof. Dort überreichte Frau Trimborn den jeweils Klassenbesten bei den Bundesjugendspielen eine Klassensiegerurkunde.

In Klasse 3a waren es Emma und Teomann; Mareike und Jonas waren die Besten in der 3b.

In der Klasse 3c konnten sich Klara und Bastian durchsetzen. In der Klasse 4a bildeten Melina und James die Spitze und in der 4b erklommen Celina und Liam den sportlichen Olymp.

Melina und Liam bekamen eine weitere Urkunde überreicht, die die beiden als die diesjährigen Schulsieger auswiesen.