Am Freitag vor dem ersten Advent besuchte die Klasse 2b die Stadtbibliothek in Rastatt.

Dort wurden sie von Frau Stellmach mit einer Schatzsuche begrüßt, woran sich alle Kinder sofort begeistert beteiligten. Eifrig machte sich die Klasse auf die Suche nach den in den Regalen versteckten und mit einem besonderen Zeichen versehenen Medien. Dabei handelte es sich immer um Geschichten, aber in unterschiedlichen Formen: zum Lesen, zum Hören, Sehen und Spielen. An Hand dieser Schätze erklärte die Bibliothekarin die Ausleihbedingungen bevor sie den Kindern einen kostenlosen Bibliotheksausweis überreichte.

Anschließend blieb noch genügend Zeit, um ausgiebig in den Regalen zu stöbern und zu schmökern, um sich ein Buch oder eine Hör-CD für zu Hause auszuwählen.