Schulprofil

Leitbild der Albert-Schweitzer-Schule

Unser Ziel ist es, alle Schülerinnen und Schüler mit ihren individuellen Anlagen und Fähigkeiten unabhängig ihrer Herkunft so zu fördern, dass sie sich in die Gesellschaft zunehmend selbstständig, verantwortungsbewusst und weltoffen einbringen können.

Profil

Offene Ganztagsschule

Prima(r)forscher

Streuobstwiese

LRS- und Dyskalkuliekurse Kl. 1&2,

zusätzlicher Stützpunkt für LRS-Kurse Kl. 3&4

IBZ – Hochbegabtenkurse

Kernzeitbetreuung

Intensivierte Kooperation Schule und den Kindergärten

Patenschaften zwischen den ersten und vierten Klassen

Kooperation Schule – Vereine

Kooperation mit den weiterführenden Schulen

Floh Lesefitness-Training / Mathematikwettbewerb Känguru e.V.

Jahrgangsgemischter Unterricht in der Eingangstufe

feste Informatikstunde

Schwimmunterricht als fester Bestandteil von BSS im Schulhaus

Bewegungspausen durch Rhythmisierung des Unterrichtsvormittags

musikalische Akzente

Ausbildungsschule

Leitsätze

1. Förderung von selbstständigem und sozialem Lernen durch den Einsatz verschiedener Unterrichts-, Arbeitsformen und Methoden

2. Förderung der Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Fähigkeiten und Vorerfahrungen auch im Bewegungsbereich

3. Einsatz von Intensivmaßnahmen im sprachlichen und mathematischen Bereich von Anfang an

4. Sensibilisierung für naturwissenschaftliche Zusammenhänge durch Experimentieren und Forschen

5. Sensibilisierung für Umwelt und Natur

6. Lernbegleitung bei den Hausaufgaben und wechselnde Angebote in der offenen GTS

7. Vertrauensvolle Zusammenarbeit und wertschätzender Umgang aller am Schulleben Beteiligten

8. Pflege von Außenbeziehungen wie z.B. Kindergarten, Vereine und weiterführende Schulen

Umsetzung im Stundenplan

- Schwimmunterricht von Klasse 1 bis 4

- Informatikunterricht in Klasse 3 und 4

- TW Unterricht in Klasse 3 und 4

- Musikunterricht in Klasse 3 und 4

- Prima(r)forscheruntericht von Klasse 3 bis 4