Unterrichtszeiten

Meldung vom 19.06.2020 # 2

Liebe Eltern, liebe EVs,

wie das Kultusministerium mitgeteilt hat, endet die rhythmische Beschulung mit Klassen mit maximal 15 SuS nicht am 29.07. sondern bereits am 29.06.2020.

Hier das Wichtigste zusammengefasst:

- Klassen werden wieder in ursprünglicher Form unterrichtet.

- Unterricht findet täglich / wöchentlich statt, die Notbetreuung entfällt.

- Keine Abstandsregelungen mehr zwischen den Schulkindern.

- Eltern müssen auf einem Formular die Gesundheit ihres Kindes bestätigen. Das Formular hängt an und muss am Montag den 29.06. bei den Klassenlehrerinnen abgegeben werden. Die 1er und 3er erhalten heute das Formular als Ausdruck. Weitere Ausdrucke liegen vor meinem Büro zum Abholen bereit.

- Ganztagesschule und Mittagessen werden angeboten. Der Speiseplan wird Anfang der Woche verschickt.

- Es wird nur Deutsch, Sachunterricht und Mathematik unterrichtet.

- Die Kernzeit hat wieder voll geöffnet.

Wir an der Albert-Schweitzer-Schule Muggensturm werden den Zeitrahmen der Verlässlichen Grundschule anbieten – also 4h täglich/20h die Woche.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Elternbriefe: https://www.schulemuggensturm.de/unterrichtszeiten

Für das Ankommen haben wir einen Zeitkorridor vor Beginn des Unterrichtes von 15 Minuten eingerichtet. Bitte schicken Sie Ihr Kind rechtzeitig in die Schule.

Ihr Kind

- muss von den Erziehungsberechtigten über die Verfahrensregel bezüglich Abstand- und Hygieneregeln aufgeklärt sein und diese beachten können.

- darf keinen Kontakt zu einer Person, bei der eine Corona-Infektion festgestellt wurde gehabt haben.

- weist aktuell keine Krankheitssymptome auf.

- muss einen Mundschutz dabeihaben.

## Hier nun für die einzelnen Klassen, die Stundenpläne hängen an. ##

Die Unterrichtszeiten der 1er sind von 8.30 – 12.00 Uhr mit den Pausenzeit 10.00-10.30 Uhr

KISS Bewegungspause trotz Abstand 1a & 1b 10.00-10.15 Uhr

KISS Bewegungspause trotz Abstand 1c 10.15-10.30 Uhr

Bitte denken Sie an den Sportbeutel.

1a Frau Kunz und Herr Hermann

1b Frau Japcke

1c Frau Hessland & Frau Schwörer & Herr Schindler

Die Unterrichtszeiten der 2er sind von 8.30 – 12.15 Uhr mit einer Vesperpause von 10.00-10.15 Uhr und der Hofpause von 11.00-11.30 Uhr

KISS Bewegungspause trotz Abstand 2a & 2b 11.00-11.15 Uhr

Bitte denken Sie an den Sportbeutel.

2a Frau Karcher

2b Frau Krüger

Die Unterrichtszeiten der 3er sind von 8.15 – 12.00 Uhr mit den Hofpause von 9.00-9.30 Uhr

KISS Bewegungspause trotz Abstand 3a & 3b 9.00-9.15 Uhr

KISS Bewegungspause trotz Abstand 3c 9.15-9.30 Uhr

und mit einer Vesperpause von 11.00-11.15 Uhr.

Bitte denken Sie an den Sportbeutel.

3a Frau Lang

3b Frau Hansert und Frau Rodriguez

3c Frau Meysenburg und Frau Rodriguez

Die Unterrichtszeiten der 4er sind von 8.00 – 11.45 Uhr mit der Hofpause von 9.30-10.00 Uhr

KISS Bewegungspause trotz Abstand 4a & 4b 9.30-9.45 Uhr

und mit einer Vesperpause von 10.45-11.00 Uhr.

Bitte denken Sie an den Sportbeutel.

4a Frau Hildenbrand und Frau Graup

4b Frau Illy und Frau Gütle

Die Kernzeit beginnt für die 4er daher um 11.45 Uhr.

Ich hoffe an alles gedacht zu haben und stehe Ihnen für Fragen wie gewohnt immer zur Verfügung.

Grüße

Johannes Hermann

Meldung vom 19.06.2020 # 1

Liebe EVs, liebe Eltern,

heute endet die erste Phase der rhythmischen Beschulung. In der kommenden Woche (22.-26.06.) werden dann die 2er (erstmals seit der Schulschließung) und die 4er beschult. Die 1er und 3er bleiben zu Hause und bekommen in den roten HomeschoolingMappen Aufgaben.

Die Klasse 2a wird unterrichtet von Frau Hessland im Klassenzimmer der 2a.

Die Klasse 2b wird unterrichtet von Frau Krüger im Klassenzimmer der 2b.

Die Klasse 2c (SuS aus 2a & 2b) wird unterrichtet von Frau Lang im Klassenzimmer der 1a (Zimmer 203 Frau Kunz).

Der Stundenplan hängt an.

Die Pausenzeiten wurden geändert auf 9.15-9.45 Uhr mit

9.15-9.30 Uhr 2a KISS Bewegungspause trotz Abstand

9.20-9.35 Uhr 2b KISS Bewegungspause trotz Abstand

9.30-9.45 Uhr 2c KISS Bewegungspause trotz Abstand

Bitte denken Sie an den Sportbeutel, der Elternbrief hängt an.

Für die 4er wird der ReStartPlan von vor den Pfingstferien von 15 auf ebenfalls 20 Stunden die Woche erhöht.

Der Stundenplan hängt an.

Die Klasse 4a wird unterrichtet von Frau Graup, Frau Hansert und Frau Hirth im Klassenzimmer der 4a.

Die Klasse 4b wird unterrichtet von Frau Illy, Frau Rodriguez und Frau Meysenburg im Klassenzimmer der 4b.

Die Klasse 4c (SuS aus 4a & 4b) wird unterrichtet von Frau Gütle, Frau Kunz und Frau Illy im Klassenzimmer der 3a (Zimmer 303 Frau Lang)

Die Pausenzeiten sind 10.05-10.30 Uhr mit dem Angebot der KISS „Bewegungspause trotz Abstand“.

Bitte denken Sie an den Sportbeutel, der Elternbrief hängt an.

Für das Ankommen haben wir einen Zeitkorridor eingerichtet. Bitte schicken Sie Ihr Kind so in die Schule, dass es zwischen 8.15 und 8.30 Uhr direkt ins Klassenzimmer gehen kann.

Ihr Kind

- muss von den Erziehungsberechtigten über die Verfahrensregel bezüglich Abstand- und Hygieneregeln aufgeklärt sein und diese beachten können.

- darf keinen Kontakt zu einer Person, bei der eine Corona-Infektion festgestellt wurde gehabt haben.

- weist aktuell keine Krankheitssymptome auf.

- muss einen Mundschutz dabeihaben.

Die Notbetreuung der 1er und 3er läuft parallel dazu.

Weiterhin wird kein Mittagessen in der Mensa angeboten. Auch die Hausaufgabenbetreuung / Ganztagesschule findet bis auf weiteres noch nicht statt.

Gruß aus der Schule Johannes Hermann

Meldung vom 17.06.2020

Liebe Eltern, liebe EVs,

gestern hat uns das Ministerium mitgeteilt, unter welchen Bedingungen wir zum 29.06. Unterrichten sollen.

Hier das wichtigste zusammengefasst:

- Klassen können wieder in ursprünglicher Form unterrichtet werden.

- Unterricht findet ab 29.06. bis 29.07. täglich / wöchentlich statt.

- Keine Abstandsregelungen mehr zwischen den Kindern.

- Eltern müssen auf einem Formular die Gesundheit ihres Kindes bestätigen.

- Ganztagesschule und Mittagessen werden angeboten.

- Es wird nur Deutsch, Sachunterricht und Mathematik unterrichtet.

- Die Kernzeit hat wieder geöffnet.

Wir setzen die Vorgabe um, dass nicht alle Klassen zur gleichen Zeit beginnen und enden. Ebenso verschieben wir die Pausenzeiten wieder. Die genauen Pläne aller Klassen schicke ich Ihnen am Montag den 22.09. zu.

Grüße Johannes Hermann

Meldung vom 12.06.2020

Liebe Eltern, liebe EVs,

bezogen auf meine Mail vom 28.05. gab es keine Änderungen. Weiterhin bekommen wir viel Druck von den umliegenden Schule, mit dem Verweis / dem Vorwurf / ... mehr als das Minimum von 2 h am Tag zu unterrichten. Das Staatliche Schulamt Rastatt hat auf meine Anfrage unsere Planung mit 4h / Tag sehr begrüßt - was das Unverständnis der umliegenden Schulen nicht schmälert.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre gute und erfolgreiche Unterstützung und Hilfe bei der Hausbeschulung Ihrer Kinder. Wie angekündigt starten wir nach den Ferien im vom Kultusministerium vorgegebenen Rhythmus.

Danach werden die Klassen 1 und 3 in den Kalenderwochen 25 & 27 & 29 & 31 in der Schule unterrichtet, die Klassen 2 und 4 in den Kalenderwochen 26 & 28 & 30. Die 2er und 4er erhalten das Zeugnis daher bereits am 24.07.2020. Die Notbetreuung für die Kinder in der Hausbeschulung läuft parallel weiter.

Die Hygiene-, Abstands und Verhaltens Regeln versenden wir in den Pfingstferien.

Hier finden Sie eine Übersicht: https://www.schulemuggensturm.de/unterrichtszeiten

Grüße aus der Schule

Johannes Hermann, Rektor


Meldung vom 28.05.2020

Liebe Eltern, liebe EVs,

wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre gute und erfolgreiche Unterstützung und Hilfe bei der Hausbeschulung Ihrer Kinder. Wie angekündigt starten wir nach den Ferien im vom Kultusministerium vorgegebenen Rhythmus.

Danach werden die Klassen 1 und 3 in den Kalenderwochen 25 & 27 & 29 & 31 in der Schule unterrichtet, die Klassen 2 und 4 in den Kalenderwochen 26 & 28 & 30. Die 2er und 4er erhalten das Zeugnis daher bereits am 24.07.2020. Die Notbetreuung für die Kinder in der Hausbeschulung läuft parallel weiter.

Wir an der Albert-Schweitzer-Schule Muggensturm werden versuchen, den Zeitrahmen der Verlässlichen Grundschule 8.30-12.00 Uhr anzubieten – also 4h täglich/20h die Woche statt dem vorgegeben Minimum von 2h täglich/10h die Woche. Nach dem heutigen Stand ist das möglich. Wegen der Zugehörigkeit zu Risikogruppen ändert sich die personelle Versorgung.

Die Unterrichtszeiten für alle Klassen sind 8.30-12.00 Uhr. Wir unterrichten primär Mathematik, Deutsch und Sachunterricht. Klassenarbeiten oder Test mit Benotung werden keine geschrieben. Alle SuS müssen einen kleinen Beutel mitbringen für unser Bewegungspause mit Abstand der Kindersportschule in Kooperation mit dem FOSS und der AOK (Brief dazu anbei).

Die Pausenzeiten haben wir geändert, so dass nie mehr als 4 Lerngruppen im Hof sind. In welche Klasse Ihr Kind nach Pfingsten geht, wird Ihnen rechtzeitig mitgeteilt. Wir haben uns bemüht, in jeder neuen Klasse, eine dem Kind bekannt Lehrkraft einzusetzen.

Für das Ankommen haben wir einen Zeitkorridor eingeplant. Bitte schicken Sie Ihr Kind so in die Schule, dass es zwischen 8.20 und 8.30 Uhr direkt ins Klassenzimmer gehen kann.

Hier eine kurze Übersicht für die einzelnen Klassen (Klassenlehrerinnen unterstrichen):

1a Frau Kunz & Frau Hirth & Frau Graup im Klassenzimmer der 1a

1b Frau Japcke im Klassenzimmer der 1b

1c Frau Hessland im Klassenzimmer der 1b

1d (SuS aus 1a&1b) Frau Krüger & Frau Kunz im Klassenzimmer der 2a (204)

2a Frau Hessland im Klassenzimmer der 2a

2b Frau Krüger im Klassenzimmer der 2b

2c (SuS aus 2a&2b) Frau Lang im Klassenzimmer der 1a/203

3a Frau Lang im Klassenzimmer der 3a

3b Frau Hansert & Frau Rodriguez im Klassenzimmer der 3b

3c Frau Meysenburg & Frau Rodriguez im Klassenzimmer der 3c

3d (SuS aus 3a&3b&3c) Frau Schwörer & Frau Graup & Frau Gütle im Klassenzimmer der 4b (301)

4a Frau Graup & Frau Hansert & Frau Hirth Klassenzimmer der 4a

4b Frau Illy & Frau Meysenburg & Frau Rodriguez im Klassenzimmer der 4b

4c (SuS aus 4a&4b) Frau Gütle & Frau Frau Graup & Frau Illy & Frau Kunz im Klazi. der 3a/303

Hier ein paar Fragen, die in den letzten Tagen des Schulstarts beantwortet wurden.

Dürfen SuS mit dem Fahrrad oder dem Cityroller kommen? JA

Werden bis zum Sommer noch Klassenarbeiten oder benotete Tests geschrieben? Nein

Müssen die Kinder Masken tragen? è Nein. Während des Laufens durchs Schulhaus oder im Zimmer wird es dringend empfohlen.

Dürfen die Kinder im Schulhof essen und trinken? Nein. Nur im Zimmer am Platz!

Läuft in den Nichtpräsenzwochen die Notbetreuung weiter? Ja.

Läuft der Mensabetrieb / Kann ich Mittagessen bestellen? Nein, aus Hygiene- und Abstandsgründen ist das nicht möglich.

Ihr Kind

- muss von den Erziehungsberechtigten über die Verfahrensregel bezüglich Abstand- und Hygieneregeln aufgeklärt sein und diese beachten können.

- darf keinen Kontakt zu einer Person, bei der eine Corona-Infektion festgestellt wurde gehabt haben.

- weist aktuell keine Krankheitssymptome auf.

- muss einen Mundschutz dabeihaben.

Im Anhang finden Sie unsere Hygieneregeln, die Sie bitte mit Ihrem Kind durchsprechen.

Hygieneregeln die Sie bitte mit Ihrem Kind drurchsprechen.

Die Hygiene-, Abstands und Verhaltens Regeln versenden wir in den Pfingstferien.

Hier finden Sie eine Übersicht: https://www.schulemuggensturm.de/unterrichtszeiten

Grüße aus der Schule

Johannes Hermann, Rektor

Meldung vom 16.05.2020

Am Montag geht's mit den 4er (endlich) wieder los.

Erlaubt sind 2 bis 3 Stunden am Tag, also 10-15 Stunden die Woche.

4a: 8.30-11.15 Uhr täglich, also 15h/Woche

4b: 8.30-11.15 Uhr täglich, also 15h/Woche

4c: 9.15-12.00 Uhr täglich, also 15h/Woche

Alle Informationen bei den Elternvertreterinnen und Elternvertreter und auf der Homepage www.schulemuggensturm.de

Gruß Johannes Hermann

Meldung vom 13.05.2020

Liebe Eltern, liebe EVs,

zum Start nach den Pfingstferien möchte ich Ihnen einen aktuellen Zwischenstand geben – da kann sich noch einiges ändern.

Vorgaben sind: „Außerdem wird die Klassengröße halbiert, um dem Abstandsgebot Rechnung tragen zu können.“

„Nach den Pfingstferien, also ab dem 15. Juni, werden wir den Präsenzunterricht an den Grundschulen rollierend anbieten, um alle Klassenstufen und alle Kinder zu erreichen“, sagt Ministerin Eisenmann. Das rollierende System sieht so aus, dass die Kinder im wöchentlichen Wechsel an die Schule kommen - eine Woche die Erst- und Drittklässler, eine Woche die Zweit- und Viertklässler. Der Turnus ist: immer eine Woche Unterricht an der Schule und dann wieder eine Woche Fernlernen von Zuhause aus.(aus dem Schreiben der Ministerin zu Öffnung der Schulen, fett unterstrichen von mir). Eine weitere Vorgabe ist, dass minimal 10 Schulstunden pro Woche (in den zwei Wochen vor den Pfingstferien beim Start der 4er waren es 2-3 Stunden am Tag, also 10 bis 15 Stunden die Woche.)

Wir an der Albert-Schweitzer-Schule Muggensturm werden versuchen, den Zeitrahmen der Verlässlichen Grundschule 8.30-12.00 Uhr anzubieten – also 4 Stunden statt dem vorgegeben Minimum von 2 Stunden. Nach dem heutigen Stand ist das möglich. Wegen der Zugehörigkeit zu Risikogruppen ändert sich die personelle Versorgung.

Für uns ist geplant: Klassenlehrerinnen sind fett gedruckt

Klasse 1a: Frau Kunz, Frau Graup, Frau Hirth

Klasse 1b: Frau Japcke

Klasse 1c: Frau Hessland

Klasse 1d (zusammengesetzt aus 1a und 1b): Frau Kunz & Frau Schwörer

Große Pause 9.15-9.45 Uhr

Klasse 3a: Frau Lang

Klasse3b: Frau Hansert und Frau Rodriguez

Klasse 3c: Frau Meysenburg und Frau Rodriguez

Klasse 3d (zusammengesetzt aus 3a, 3b, 3c): Frau Krüger, Frau Graup und Frau Gütle

Große Pause 10.05-10.30 Uhr

WOCHENWECHSEL # WOCHENWECHSEL

Klasse 2a: Frau Hessland

Klasse 2b: Frau Krüger

Klasse 2c (zusammengesetzt aus 2a und 2b): Frau Lang

Große Pause 9.15-9.45 Uhr

Klasseneinteilung wie in den zwei VorPfingstenStartWochen:

4a: Frau Hansert und Frau Graup und Frau Hirth (neu dazu gekommen)

4b: Frau Illy und Frau Rodriguez und Frau Meysenburg (neu dazu gekommen)

4c: Frau Illy und Frau Gütle und Frau Graup und Frau Kunz (neu dazu gekommen)

Große Pause 10.05-10.30 Uhr

Ihr Kind

- muss von den Erziehungsberechtigten über die Verfahrensregel bezüglich Abstand- und Hygieneregeln aufgeklärt sein und diese beachten können.

- darf keinen Kontakt zu einer Person, bei der eine Corona-Infektion festgestellt wurde gehabt haben.

- weist aktuell keine Krankheitssymptome auf.

- muss einen Mundschutz dabei haben.

Die Hygiene-, Anstands und Verhaltens Regeln versenden wir in den Pfingstferien.


Grüße aus der Schule Johannes Hermann, Rektor